Bausch Schreinerei GmbH - Naturnahes Arbeiten rund ums Holz

Denkmalschutz

Die Arbeiten im Denkmalschutz, bei der Restaurierung und Rekonstruktion denkmalgerechter Fenster und Türen, sind in den letzten Jahren bei uns zur Hauptsache geworden.

So bieten wir den Bau von historischen Kastenfenstern, Verbundfenstern nach Wagnerscher Konstruktion, sowie den Bau von Sonderfenstern mit besonders schmalen Profilen und Isolierverglasung an. Alle Fenster mit oder ohne Sprossen, ob Holz oder Blei, je nach Vorgabe und historischem Vorbild. Historische Rahmentüren werden restauriert und falls nicht möglich detailgetrau rekonstruiert und nachgebaut.

Zu den Arbeiten im Denkmalschutz gehört auch die Herstellung von Fensterklappläden mit Füllungen oder Jalousiebrettern, je nach historischen Vorgaben.

Bei diesen Arbeiten werden nach Möglichkeit historische Bauteile wie Bascuillebeschläge, Kastenschlösser und Fitschenbänder wiederverwendet, bzw. durch Nachbauten ergänzt, die von renomierten Kunstschmieden bezogen werden.

Die Oberflächenbehandlung für deckende Oberflächen findet in der Regel mit wasserverdünnbaren Lacken statt. Es werden aber auch leinölbasierende Lasuren verwendet. Möbel und z.B. Innenfutter im Innenbereich,werden geölt und/oder gewachst, mit natürlichen Firnissen.

Verglasungen bei Einfach-Kasten-und Verbundfenstern werden mittels Fensterkitt in Kittfasen vorgenommen.

Wir haben in diesem Metier einige Referenzobjekte der letzten Jahre aufzuweisen, so dass dies auch der Denkmalschutzbehörde nicht verborgen blieb. Wir sind stolz, sagen zu können, dass wir sowohl vom Landesdenkmalamt Schloss Biebrich als auch der Propstei Johannesberg als Fachbetrieb im Bereich Denkmalschutz empfohlen werden.


Hier einige Beispiele (zum Vergrößern bitte anklicken):

 

Fährhaus:
Fährhaus

Fenster in einem denkmalgeschützten Haus in Weilbach

 

 

 

 

 

 

Büdingen, am Marktplatz:
Denkmalschutz
Eckartshausen, Altes Rathaus:
Denkmalschutz

 

 

 

 

 

 

Büdingen, Erbsengasse:
Denkmalschutz
Bad Nauheim, Hofreite:
Denkmalschutz

 

 

 

 

 

 

 

Hattersheim, Nassauer Hof:
Denkmalschutz

Hopfmannsfeld, Hofreite:
Denkmalschutz

 

 

 

 

 

 

Weilbach, Rathaus:
Fenster in einem denkmalgeschützten Haus in Weilbach
unbenannt